05171-590189 info(at)palliativnetz-peine.de

Menu
Aktuelles

Staffelstabübergabe im PalliativNetz Peine e. V.

16.05.2024

Ende 2023 ging im PalliativNetz Peine e. V. eine Ära zu Ende.

Frau Dorit Lonnemann, die seit dem 13. Oktober 2015, die Geschicke des Vereins als 1. Vorsitzende, gelenkt hatte wollte „den Staffelstab an jüngere weitergeben“, wie Sie selbst scherzhaft sagte. Frau Lonnemann hatte die Vereinsleitung vor gut acht Jahren, mit einem fast komplett neuen Vorstand übernommen. Als 1. Vorsitzende des Vereins hatte Sie sich für eine Vernetzung und Weiterentwicklung der palliativen Arbeit im Landkreis Peine eingesetzt.

Hauptberuflich war Frau Lonnemann, Mitarbeiterin des DRK in der Migrationsberatung für Erwachsene in Peine und über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt und hervorragend vernetzt. Diese Kontakte nutzte sie auch in ihrer ehrenamtlichen Arbeit im PalliativNetz Peine e.V.

Wer sie hier erlebt hat, weiß, wie sehr sie sich, nicht nur für den Verein engagiert, sondern auch damit identifiziert hat. Sie ging mit Herzblut in dieser Aufgabe auf.

Auf der Mitgliederversammlung, ende des vergangenen Jahres, wurde Frau Lonnemann verabschiedet. Als neue 1. Vorsitzende konnte der Verein, Frau Martina Hohmann gewinnen. Frau Hohmann ist seit 13 Jahren in der PalliativNetz Peine Organisatationsgesellschaft mbH, als Koordinatorin beschäftigt und bestens mit der Weiterentwicklung der palliativen Betreuung im Landkreis vertraut. In Ihrer Zeit als Koordinatorin hat Frau Hohmann beste Kontakte in allen Bereichen der Palliativen Versorgung aufgebaut. Frau Hohmann zeigte sich in all Ihren Jahren, auch neben Ihrer Arbeit als Angestellte, sehr engagiert in der Entwicklung des PalliativNetz Peine, z. B. beim Konzept des Hospiz- und Palliativtag in Peine, der schon zweimal stattgefunden hat oder auch in Ihrem Einsatz für das EthikNetz Peine.

Für die Position als 2. Vorsitzenden hat sich Herr Thomas Urschel gemeldet, der in seiner Tätigkeit als Leiter der sozialen Betreuung im Wohnpark Fuhseblick & Rosenblick in Peine, beruflich schon viel Kontakt mit dem PalliativNetz Peine hatte und somit aus der Position der Pflege, die Weiterentwicklung des PalliativNetz Peine e. V. unterstützen kann.

Als Beisitzerin, ist Frau Ute Stille-Kretschmer in den Vorstand eingetreten. Frau Stille-Kretschmer, die als Therapeutin, Patienten des PalliativNetz Peine und deren Angehörige betreut, kann somit gut die Wichtigkeit der Therapeutischen Betreuung von Patienten, ob seelisch oder körperlich, in die Vorstandsarbeit einfließen lassen.

Weitere Mitglieder des Vorstandes, die weitermachen, sind: Frau Dr. Dagmar von Werder, Herr Thomas Renneberg, Herr Henrik Behrens, Herr Rainer Lahr.

Somit ist der Vorstand des PalliativNetz Peine e. V. wieder sehr gut aufgestellt, um die vielfältigen Aufgaben in der Palliativen Versorgung im Landkreis sicherzustellen und weiterzuentwickeln. Hierzu sind finanzielle Mittel erforderlich, die durch Mitgliedsbeiträge allein leider nicht sichergestellt sind. Hierzu bedarf es Spenden, die jederzeit dankend angenommen werden.

Familienrezepte Kalender 2024

14.12.2023

Dieser Kalender ist kein klassisches Kochbuch. Es sind Rezepte, die durch die Erinnerungen verschiedener Menschen zum Leben erweckt werden.

Es sind nicht nur die Gerichte, es sind die Menschen, die in ihrem Leben und ihrer Individualität in einem neuen Licht gesehen werden. Menschen, die sich selbst neu entdecken.

Kochen mit Erinnerung, Lieben und Dankbarkeit ist nicht immer mit genauer Mengenangabe oder Schritten verbunden. Diese Rezepte sind eine Inspiration und laden ein in der eigenen Familienkochgeschichte zu stöbern. Somit haben Sie die Möglichkeit sich in der Küche zu treffen, Zeit miteinander zu verbringen, Spaß beim Kochen zu haben.

Beim gemeinsamen Essen entstehen dann wunderbare Gespräche, die wie eine Brücke zwischen verschiedenen Generationen sein können.

Der Kalender ist ein Herzensprojekt des PalliativNetz Peine e.V. und des Wohnpark Fuhseblick Peine, mit dem ein Stück Lebensgeschichte aus Erinnerung einer Generation weitergegeben wird.

Der Kalender kann für 10 Euro erworben werden bei:

PalliativNetz Peine e.V.
Virchowstraße 8h
31226 Peine

Wohnpark Fuhseblick Peine
Fuhsering 1
31226 Peine

So leben die Erinnerungen dank Euch weiter!

2. Hospiz- und Palliativtag

08.09.2022

Am 09.11.2022 fand im Peiner Forum der 2. Hospiz- und Palliativtag statt. Im Folgenden finden Sie zwei Artikel aus den Peiner Nachrichten dazu sowie Impressionen von dem Tag.

Interview

Dorit Lonnemann (Vorsitzende PalliativNetz Peine e.V.) und Lydia Meyer (Vorsitzende Hospizbewegung Peine e.V.)
Dr. Rainer Prönnecke
Rainer Hülzenbecher, stellv. Bürgermeister
Dr. Martin Kreuels